Skip to main content

Sprachreisen Australien

Australien ist ein weit entfernter Kontinent und deshalb auch für Sprachreisen sehr beliebt. Hier gibt es jedoch nicht nur die englische Sprache zu entdecken, sondern eine völlig andere Kultur und vor allem auch eine spannende Natur.

Kängurus und Koalabären sind bekannt für Australien. Generell sind die Einwohner sehr naturverbunden und lieben ihr Land. Idealer kann man keine Sprachreise gestalten, denn neben der einzigartigen Schönheit der Flora und Fauna bietet sich in den Großstädten von Australien auch das alltägliche Leben an. Neben der Sprachschule bleibt genügend Zeit, um den persönlichen Interessen nachzugehen und das Land richtig kennenzulernen. Das Englisch kann man nebenbei im Alltag noch vertiefen und dazulernen. Einfacher kann man eine Sprache nicht lernen und anwenden. Die offene Art der Australier bietet sich an, um in eine Gastfamilie zu gehen und hier während der Reise zu wohnen. So lernt man leichter neue Menschen kennen und wird voll in die Kultur und das Leben integriert.

In Australien oder auch Neuseeland gibt es viele Städte, die sich gut für eine Sprachreise eignen und die bei den meisten Veranstaltern in das Programm mit aufgenommen wurden. Am beliebtesten ist dabei die Stadt Sydney. Hier gibt es viele Museen und ein großes Nachtleben zu entdecken. Doch auch die Städte Perth und Adelaide haben einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ganz bekannt ist für Australien auch der Wassersport. In den größten Wellen kann man hier Surfen oder am Strand die Sonne genießen. Unter Wasser gibt es Tauchkurse oder Schnorchelgänge, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Eine Sprachreise ist mehr wie ein Urlaub, auf dem man spielend eine andere Sprache lernt und eine neue Welt entdeckt.


Related Posts



No Comments found


Got a question or an opinion for this article? Share it with us!

Your email address will not be published. Required fields are marked *