Skip to main content

Sprachreise San Francisco

San Francisco ist eine der beliebtesten Städte in Amerika und bietet sich förmlich an für eine Sprachreise, wenn man Englisch lernen möchte und auch ein Stück von der amerikanischen Kultur kennenlernen will. Vom früheren Goldrausch sind keine kleinen Dörfchen mehr übriggeblieben, sondern es hat sich eine große Stadt entwickelt.

Die Einzigartigkeit von San Francisco kann man vor allem an den offenen Fischmärkten, der besonderen viktorianischen Architektur und den herausragenden Museen entdecken. Aber auch die Cable Cars sind typisch für San Francisco und können viele Besucher beeindrucken. Am besten geht man jedoch zu Fuß durch die Stadt, da es an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken gibt und man das besondere Flair spüren kann. Die Straßen haben oftmals ein enormes Gefälle und auch die Golden Gate Bridge ist typisch für diese amerikanische Stadt. Sie ist das Wahrzeichen und ermöglicht auch einen idealen Blick auf das Wasser des Meeres. Auf der Sprachreise lernt man also nicht nur die fremde Sprache kennen, sondern auch eine der schönsten Städte in ganz Amerika.

Besonders sind auch die kleinen Stadtteile von San Francisco. Am North Beach kann man sich wie zu Hause fühlen, denn hier herrscht ein einzigartiger europäischer Stil. Chinatown hingegen ist etwas völlig anderes und verzaubert die Besucher auf einen ganz eigenen Stil. Das Einkaufsviertel von San Francisco ist sehr lebendig und es gibt genügend Bars und Kneipen, in denen man sich gemütlich den Abend vertrieben kann und neue Leute kennenlernt. Für eine Sprachreise in die USA ist diese Stadt deshalb so beliebt und vor allem auch praktisch. Es gibt viele verschiedene Nationalitäten, die hier ansässig sind und für eine multikulturelle Umgebung sorgen.


Related Posts