Skip to main content

Sprachreise New York

Die USA sind ein sehr beliebtes Ziel bei den Sprachreisen. Da liegt es natürlich auch nicht fern, in eine der größten und bekanntesten Städte der USA zu reisen, New York. Die Sprachschule in New York wird sehr gut angenommen und es gibt viele Anbieter, die dieses Reiseziel in ihrem Angebot haben. Zudem ist New York auch bei den meisten Fachverbänden, wie IALC, FIYTO oder AAEIP aufgenommen.

Nach New York kann man im ganzen Jahr reisen. Dabei ist das Klima ähnlich dem Deutschen. Die Winter sind kalt und es fällt Schnee und im Sommer ist es angenehm warm. In New York hat man vor allem auch den Vorteil, dass man unterschiedliche Sprachniveaus wählen kann. Jeden Monat beginnen hier neue Sprachangebote. Jeder Besucher in New York kann auch die Möglichkeit nutzen, die Zeit bei einer Gastfamilie zu verbringen. Hier erlebt man hautnah die Lebensweise und Kultur der Amerikaner. Solch ein Aufenthalt sollte zu einer Sprachreise dazugehören und ist auch eine gute Ergänzung zu den Sprachkenntnissen. Im Alltag lernt man die Sprache besser kennen, als in der Schule.

Eine zweite Möglichkeit den New York-Aufenthalt zu verbringen ist eine Gemeinschaftswohnung der Sprachschule. Diese wird meist vom Veranstalter organisiert, genauso wie jede andere mögliche Unterkunft. Gerade New York hat sehr viele Sehenswürdigkeiten und verkörpert die USA voll und ganz. Keine andere Stadt ist ein so beliebtes Ziel und ein idealer Anlaufpunkt, wenn man mehr über die amerikanische Kultur erfahren will. Die beeindruckende Metropole hat viele interessante Stadtteile zu bieten und auch die Freiheitsstatue wird man auf seiner Reise nicht verpassen.


Related Posts