Skip to main content

Sprachreise nach Cambridge

Cambridge liegt nordöstlich von London und ist ein beliebtes Ziel, wenn man auf seiner Sprachreise Englisch lernen will. Das kleine Flüsschen Cam zieht sich malerisch durch den Ort und verspricht eine Idylle, wie man es auch von anderen schönen Plätzen Englands gewohnt ist.

Die Stadt ist so besonders, weil sie gleichzeitig modern ist und zum anderen immer noch ihre Ursprünglichkeit bewahren kann. Das College in Cambridge ist vor allem dafür bekannt, hervorragende Studenten auszubilden und ein großes Wissen zu vermitteln. Die Parkanlagen um das Flüsschen sind sehr weitläufig und vermitteln eine gewisse Ruhe. Der Sommer wird vor allem von den Veranstaltungen der Colleges bestimmt. Es gibt viele Sportereignisse und kulturelle Möglichkeiten, die Sprache näher kennenzulernen und auch neue Freunde zu finden. Die ganze Stadt verbreitet im Sommer eine fröhliche und angenehme Atmosphäre. Hier sollte für jeden Geschmack etwas zu finden sein. Das Nachtleben im Inneren ist durch die vielen Studenten sehr ausgeprägt.

Die Lage im Osten von England ist auch sehr gut um andere Städte und Sehenswürdigkeiten des Landes zu erleben. Ganzjährig werden hier die Sprachreisen von verschiedenen Veranstaltern angeboten. Man kann dabei einen Gruppenunterricht besuchen oder auch Examensvorbereitungskurse ablegen. Alle Sprachniveaus sind dabei vertreten. Durch die vielen Universitäten kann die Sprachreise auch schnell zu einem Bildungsurlaub werden. Man lernt die englische Sprache gut, wenn man sich in einer Gastfamilie in den Alltag mit einbringt und seine Sprachkenntnisse auch effektiv nutzen muss. Die Anbindung nach London dauert nicht lang wodurch man die Möglichkeit hat auch andere bedeutende Städte zu besuchen. Eine Sprachreise nach Cambridge lohnt aber auch schon allein wegen der atemberaubenden Landschaft.


Related Posts