Skip to main content

Mengenangaben im Englischen

Menschen, die die englische Sprache erlernen möchten, stoßen hierbei auf viele Stolperfallen, die ihnen dieses Vorhaben erschweren. Zu den größten Hürden des Englischen zählen unter anderem ebenfalls die Mengenangaben, da es hier wichtige Unterschiede gibt.

Deutsche Muttersprachler machen sich in der Regel keine Gedanken darüber, ob etwas zählbar ist oder nicht, wenn sie eine Mengenangabe machen. In der deutschen Sprache existiert in den folgenden beiden Sätzen überhaupt kein Unterschied zwischen den einzelnen Angaben der Menge.

Ich kaufte viel Milch.

Ich kaufte viele Flaschen Milch.

In beiden Fällen wird die Menge einfach mithilfe des Wortes viel bzw. viele ausgedrückt. Bei der Übersetzung ins Englische würden sich jedoch Differenzen ergeben, da in dieser Sprache zwischen zählbaren und nicht zählbaren Nomen unterschieden wird. Englische Muttersprachler benutzen für Nomen, die durchaus zählbar sind, die Mengenangabe many. Im Gegensatz dazu wird much ausschließlich dann verwendet, wenn das Nomen als nicht zählbar gilt. So ergibt sich aus den beiden deutschen Beispielsätzen folgende Übersetzung:

I bought much milk.

I bought many bottles of milk.


Related Posts