Skip to main content

Englisch lernen mit Musik

Die regelmäßige Wiederholung von Vokabeln steigert den Lernerfolg und gehört somit zum Erlernen einer neuen Sprache dazu. Englischlerner wünschen sich stets, ganz nebenbei an ihrem Wortschatz arbeiten zu können, ohne wertvolle Freizeit opfern zu müssen. Hierbei stellt die Musik eine ideale Lösung dar, denn die meisten Menschen hören in ihrer Freizeit englischsprachige Musik, die eine hervorragende Lernvorlage bilden kann.

Lernwillige sollten sich zu Beginn einen ihrer Lieblingssongs aussuchen und unbekannte Wörter des Songtextes im Wörterbuch nachschlagen. Auf diese Art und Weise erschließt sich der Inhalt des Liedes und der Lernprozess kann beginnen. Jedes Mal wenn der Lernende nun das jeweilige Lied hört, findet eine Wiederholung der Vokabeln statt, die so im Gedächtnis bleiben. Folglich ist es also möglich, nebenbei Englisch zu lernen und auf langweiliges Pauken zu verzichten. Auch für Kinder und Jugendliche eignet sich diese Methode bestens, da diese in der Regel bestrebt sind, zu erfahren um was es in ihrem Lieblingssong geht. Daher stellt die Musik eine gewisse Motivation dar und gestaltet das Lernen außerdem angenehm.


Related Posts