Skip to main content

Die Befehlsform im Englischen

Der grammatikalische Fachbegriff für die Befehlsform lautet Imperativ und dient dazu, anderen Personen eine Anweisung zu geben. In sämtlichen Sprachen der Welt bildet der Imperativ eine der wesentlichen Grundlagen und wird täglich gebraucht. Bejahte Sätze können in der englischen Sprache sehr simpel gebildet werden, indem man die infinitive Grundform des Verbs benutzt.

Help me, please. Hilf mir bitte.

Wash the dishes. Mach’ den Abwasch.

Leave the house. Verlasse das Haus.

Im Gegensatz dazu ist die Bildung des Imperativs bei negativen Formulierungen nicht so einfach möglich. Häufig nehmen Lerner des Englischen fälschlicherweise an, dass hierbei nur das Wort not (nicht) eingesetzt werden muss, um die korrekte Befehlsform zu erhalten. In solchen Fällen ist eine Umschreibung mit to do unbedingt notwendig, um solche verneinten Sätze richtig zu formulieren.

Don’t help me, please. Bitte hilf mir nicht.

Don’t run away. Lauf nicht weg.

Don’t leave the house. Verlasse das Haus nicht.


Related Posts